über unseren Blog

Hallo liebe Freizeit-Begleiter und Technik begeisterte.

Ich freue mich sehr das euch das Internet den Weg zu meinem Blog gezeigt hat.

Mein BLOG umfasst 2 Themenbereiche.

Zum einen sind es private Momente von vielen Reisen, die wir mit interessierten teilen wollen.

Zum anderen möchte ich aber auch meine Erfahrungen und Meinungen zu den Produkten, welche wir im Womo einsetzten hier teilen. (Es kann auch Mal das eine oder andere technische Spielzeug außerhalb der Womo Technik hier auftauchen).

Alle meine Umbauten und technischen Erfahrungen sind zum einen chronologisch in meinem Blog zu finden, aber zu den wesentlichen Themen gibt es auch direkt Webseiten, die ihr über das Menü erreichen könnt.

Da dieser Blog also von unseren Reisen, Ausflügen und Aktivitäten lebt und von technischen Erfahrungen, wird er auch nur gepflegt wenn dort etwas passiert.

Seit 2016 gibt es jetzt diesen Blog und 2020 starten die technisch orientierten Seiten zu den Produkten, welche mich interessieren und mit denen ich mich befasse.

Jetzt noch etwas zu meiner Person. Ich bin Jahrgang 1969, habe Kommunikationselektroniker gelernt, arbeite jetzt seit 25 Jahren bei einem internationalen Konzern und kümmer mich um die IT Sicherheit.

1995 haben wir unseren Wohnwagen, einen komplett autarke Hymer Moving mit Batterie, Solarpaket, Frisch und Abwassertank sowie kompletter 12 Volt Technik gekauft. 1 Jahr nach Bestellung stand er dann bei uns. Damals war das aus technischer Sicht ein absolutes Highlight und er hat uns viele Reisen abseits der normalen Wege begleitet.

2005 haben wir uns dann einen Kastenwagen zusätzlich, für die kleinen schnellen Trips zugelegt. Er sollte nie unseren Wohnwagen ablösen, aber seit dem sind wir nie mehr mit dem Wohnwagen gefahren!

Seit dem begleitet uns unser gelber Kastenwagen schon 170.000 km quer durch Europa und in den Jahren habe ich sehr viel Technik angepasst um unseren Zielen einer perfekten Nutzung abseits von Campingplätzen näher zu kommen.

In dem Blog könnt ihr lesen, was geklappt hat und was nicht.

Hier stehen beide Fahrzeuge nebeneinander, der Wohnwagen (noch immer der von 1995) bekommt hier noch sein Altenteil.

Viel Spass beim lesen

Olaf