2 x Abbaden

Eigentlich sollte die Fahrt heute morgen uns nach San Giovanni Rotondo bringen, einer aktiven Pilgerstätte in Italien. Aber heute morgen beim Abbaden auf dem Campingplatz sah das Wetter so perfekt aus, das wir beide eigentlich nicht ins Inland zu einer Stadtbesichtigung wollten, vor allem weil es danach eigentlich direkt Richtung Norden gehen sollte. Schnell war klar das geht heute nicht aber auf dem selben Camping wollten wir auch nicht bleiben, wir sehnten uns nach etwas neuen. Daher sind wir wieder die 5 km zurück nach Vieste und dort an dem langen Hauptstrand bei den weißen Felsen ganz ans Ende. Ein Bereich wo wir bei unseren Spaziergängen in Vieste nicht waren.

Hier stehen wir nun auf einem kleinen Stellplatz an einer Bar und trinken gerade den Sekt des hundertjährigen (das ist nur was für Insider).

Ghironda Beach

Hier hat am Strand noch die eine oder andere Bar auf und es gibt noch weitere offene Stellplätze und Campings, so dass man sich nicht so einsam vorkommt.

Zuerst ging es bis zum Ende und da wurde dann in tollen Wellen bei wolkenlosem Himmel nochmal richtig der wohl letzte Badegang im Meer zelebriert.

Ein Traum von einem Strand

Und dann wurde da diese riesen Maus am Strand angespült!!🤣

Riesen Maus am Strand

An den ganzen Strandbars konnten wir nicht einfach so vorbei, wir hatten wohl auch etwas “ unter Fritz“ da mußte schnell Abhilfe her.

Mal sehen ob wir es morgen zu der Pilgerstätte schaffen.