Auf zu neuen Polstern

Heute haben wir noch viel vom Tag in Bad Hönningen genossen. Nach dem Frühstück haben wir schnell alles verstaut und haben den Campingplatz verlassen um ca. 500 Meter neben dem Campingplatz auf einen Tagesstellplatz für Womos zu fahren.

Dann sind wir nochmal durch den kleinen Ort gelaufen, haben ein Eis genossen und nochmal die Stühle raus geholt. Auf einer Wiese direkt am Rhein, schön schattig unter einem Baum haben wir den Tag verbracht.

Zu unserem nächsten Ziel waren es ja nur 79 km, das ging recht zügig. Hier bei den Maß-Schneidern in Kelberg, bekommt unser Auto ja in der nächsten Woche neue Polster. Für euch alle habe ich nochmal aktuelle Bilder angehängt, Mal schauen ob wir die richtige Auswahl getroffen haben.

Hier stehen wir jetzt für heute Nacht auf dem öffentlichen Stellplatz, in der Nähe vom Freibad.

Dem Freibad haben wir auch eben schon einen Besuch abgestattet, allerdings finden wir es für allgemeine Hygiene nicht förderlich, das Duschen 1 Eur extra kostet. Das fördert irgendwie nicht den Willen aller Gäste zuvor sich einmal richtig zu reinigen. Irgendwie komisch!

Heute haben wir dann noch einen edlen Tropfen aufgezogen. Macht ja keinen Sinn alten Wein zu Hause zu horten und irgendwann schüttet man ihn dann Weg weil er alt ist.

Deswegen haben wir heute einen 1997 aufgezogen und genießen den jetzt hier einfach auf diesem Parkplatz 🤗